• News

DPR begrüßt Personalkostenregelung im PSG III

Der Deutsche Pflegerat (DPR) sieht in dem Passus zur Personalkostenregelung im dritten Pflegestärkungsgesetz (PSG III) nur Positives. DPR-Präsident Andreas Westerfellhaus reagierte angesichts der von Arbeitgeberseite geübten scharfen Kritik an den Regelungen mit Unverständnis: „Die Kritik daran ist komplett unverständlich und angesichts des gravierenden Personalmangels in der Pflege auch völlig unproduktiv." Wer durch die Neuregelung höhere Personalkosten in den Pflegesatzverhandlungen ansetze, müsse auch nachweisen können, dass die verhandelten Löhne bei den Beschäftigten ankämen, sagte der DPR-Präsident in einer Meldung von Mittwoch. Auch die Landespflegekammer Rheinland-Pfalz lobte am Freitag die Möglichkeit der besseren Entlohnung von Pflegenden mit dem neuen Gesetz.

Das PSG III macht es künftig nicht-tarifgebundenen Einrichtungen einfacher, in den Pflegesatzverhandlungen mit den Kostenträgern Löhne bis zur Höhe des Tarifniveaus zu erwirken. Andererseits gibt es ein Nachweisrecht für die Kostenträger, dass die verhandelten Löhne auch tatsächlich bei den Beschäftigten ankommen. 

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie das Wichtigste zur Pflege garantiert kostenlos, immer aktuell und bewährt zuverlässig direkt in Ihr Postfach!

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig pflegerelevante News aus Politik, Wissenschaft und Praxis zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten