• News

Mehr Geld für ambulante Pflege in Baden-Württemberg

Die Pflegesatzkommission für ambulante Pflege in Baden-Württemberg (PSK ambulant) hat eine höhere Vergütung beschlossen. Ab Februar erhalten demnach Leistungserbringer wie Diakonie und Caritas von den Pflegekassen durchschnittlich 5,89 Prozent mehr für die ambulante Pflege, wie einer entsprechenden Mitteilung der Diakonie von Mittwoch zu entnehmen ist.

Neben erhöhten Pflegesätzen wurde auch eine neue Rahmenvereinbarung für die ambulante Pflege verabschiedet, die unter anderem neue abrechenbare Leistungen vorsieht. So dürften Pflegende künftig auch bei der praktischen Organisation des Alltags helfen und auf Wunsch der Pflegebedürftigen beispielsweise Friseurtermine vereinbaren oder bei der Suche einer Putzhilfe unterstützen.

Die Vereinbarung gilt bis Ende 2017. 

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten

Deutsches Pflegeblatt

halbjährlich

Hautnah dabei - das Magazin für alle Akteure in der Pflege an der Seite der Kammern, Berufsverbände und Politik 

DPB_01-2019-Titel.jpg

PKR Pflege- & Krankenhausrecht

6x jährlich

Einschlägige Gerichtsurteile, wichtige Entscheidungsgründe und Kommentierungen prägen die Inhalte dieser anerkannten Fachzeitschrift

Zeitschriftencover

f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus

12x jährlich

Deutschlands meistgelesene Fachzeitschrift für das Management im Krankenhaus 

Zeitschriftencover