• News

Nahles will „Pakt für anständige Löhne" in der Altenpflege

iStock_000002411456Large.jpg

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) hält die Entlohnung vieler Mitarbeiter im Sozialbereich für zu niedrig. Vor allem in dem Sektor, der Dienstleistungen an Menschen betreffe, gebe es eine grundlegende Schieflage, sagte die Politikerin der „Saarbrücker Zeitung" am Wochenende. Altenpfleger, aber auch Erzieher, würden chronisch schlecht bezahlt. „Das kann so nicht weitergehen", so Nahles. Notwendig sei ein „Pakt für anständige Löhne". Aufgabe der Politik müsse es sein, diesen Prozess zu moderieren. Auch die Frage nach befristeten Beschäftigungsverhältnissen im öffentlichen Dienst gehöre in die Debatte. (MIL)

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten

Deutsches Pflegeblatt

halbjährlich

Hautnah dabei - das Magazin für alle Akteure in der Pflege an der Seite der Kammern, Berufsverbände und Politik 

DPB_01-2019-Titel.jpg

PKR Pflege- & Krankenhausrecht

6x jährlich

Einschlägige Gerichtsurteile, wichtige Entscheidungsgründe und Kommentierungen prägen die Inhalte dieser anerkannten Fachzeitschrift

Zeitschriftencover

f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus

12x jährlich

Deutschlands meistgelesene Fachzeitschrift für das Management im Krankenhaus 

Zeitschriftencover