• News

„Bundesweite Gefährdungsanzeige": Aktionstag am 12. Mai 2017

Die Initiative „Pflege in Bewegung" hat am 12. Mai 2017 zu einem gemeinsamen Aktionstag in Berlin aufgerufen. Zusammen mit weiteren Unterstützern hat der Verein bundesweite „Gefährdungsanzeigen" aufgesetzt, die Personalmangel, inakzeptable Arbeitsbedingungen und schlechte Entlohnung der beruflich Pflegenden anprangern sowie die schlechten Rahmenbedingungen für pflegende Angehörige in Deutschland kritisieren. Die Flyer können Unterstützer unterschreiben und an die Vereine einsenden. Am Aktionstag sollen die gesammelten Unterschriften dann an Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe übergeben werden.
Unterstützt wird die Aktion unter anderem von der rheinland-pfälzischen Pflegekammer. Die Kampagne passe in vielen Punkten zu den kammereigenen Forderungen, sagte deren Präsident, Markus Mai. Man sei stolz, Unterstützer und Wegbegleiter dieser jungen Bewegung zu sein. (MJ)

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie das Wichtigste zur Pflege garantiert kostenlos, immer aktuell und bewährt zuverlässig direkt in Ihr Postfach!

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig pflegerelevante News aus Politik, Wissenschaft und Praxis zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten