• Management
Buchrezension

Facebook-Durchblick nicht nur für Einsteiger

Social Media-Kanäle gewinnen eine immer höhere Bedeutung bei der Gewinnung neuer Fachkräfte. Zum Thema ist soeben ein neues Buch erschienen. Dr. Christine Hardegen hat es exklusiv für Station24 gelesen.

Der Hype um die Social Media ist groß, doch viele kleine und mittlere Unternehmen - auch solche in der Pflege - fühlen sich noch unsicher. Das neue Handbuch des Vincentz-Verlags mit dem Titel „Mitarbeiter finden mit Facebook & Co." bietet eine ausgezeichnete Orientierung und zentrale Informationen zum Umgang mit den neuen Medien. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der professionellen Nutzung der Social Media und Facebook, das u.a. als Instrument für die Personalbeschaffung eingesetzt werden kann. Es kommen auch wichtige Managementaspekte zur Sprache, etwa Recht und Krisenmanagement.

Das Handbuch beginnt mit einem kurzen Überblick über die Arbeitsmarktsituation der Pflegeberufe, aktuellen Gewinnungsstrategien und dem Thema Personalmarketing in den Social Media, bevor schließlich zentrale Informationen zu den bekanntesten Netzwerken folgen. Im Kapitel Strategie erfährt der/die Leser/-in, wie Unternehmensseiten in Facebook funktionieren –  von der Einrichtung, bis zur Erzielung der optimalen Viralität, zum Beispiel durch kostenpflichtige Anzeigen oder Sponsored Posts. Praxisbeispiele und Abbildungen illustrieren den Text (sehr gut – allerdings sind einzelne Grafiken zu klein geraten). Die Autoren empfehlen Posts, also Stellenanzeigen, auch in Facebook zur Personalsuche nicht zu häufig einzusetzen.

Es wird deutlich, wie groß der Nutzen der neuen Medien für die Markenbildung, Marktforschung, Kundenbindung und auch die Mitarbeitergewinnung ist. Allerdings nur dann, wenn sie im Rahmen eines strategischen Gesamtkonzepts parallel zu anderen Maßnahmen eingesetzt werden. Ein entscheidender Vorteil gegenüber den klassischen Medien ist, dass sich die Zielgruppenreaktionen direkt verfolgen lassen -  wenn man sich die Zeit nimmt, gepostete Beiträge zu beobachten.

Fazit: Der Nutzwert des Buches ist hoch, auch wenn der Titel nicht optimal gewählt wurde - es geht hier primär um Facebook, nicht um Personalgewinnung.

Wilfried Schlüter / Gerry Hallbauer / Patricia Fischer, Mitarbeiter finden mit Facebook & Co.: Soziale Medien für die Personalbeschaffung nutzen, Hannover 2014, broschiert, 164 Seiten, Vincentz Verlag, ISBN 978-3-86630-356-0, 44,00 €, auch als E-Book erhältlich

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten

Deutsches Pflegeblatt

halbjährlich

Hautnah dabei - das Magazin für alle Akteure in der Pflege an der Seite der Kammern, Berufsverbände und Politik 

DPB_01-2019-Titel.jpg

PKR Pflege- & Krankenhausrecht

6x jährlich

Einschlägige Gerichtsurteile, wichtige Entscheidungsgründe und Kommentierungen prägen die Inhalte dieser anerkannten Fachzeitschrift

Zeitschriftencover

f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus

12x jährlich

Deutschlands meistgelesene Fachzeitschrift für das Management im Krankenhaus 

Zeitschriftencover