• News

Antibiotika-Einsatz in Geflügelmast bleibt Thema

Der Einsatz von Antibiotika in der Tierhaltung bleibt ein Thema in Bundes- und Landespolitik. Wie die Nachrichtenagentur dpa berichtet, hat die brandenburgische FDP der rot-roten Landesregierung Tatenlosigkeit vorgeworfen. Der Antibiotika-Einsatz in der Hähnchenmast werde nicht ausreichend und nicht systematisch erfasst. Landesparteichef und Verbraucherschutzexperte Gregor Beyer forderte demnach am Sonntag eine Antwort der Regierung um Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) auf die Frage, wie sie eine Reduzierung des Antibiotika-Einsatzes erreichen wolle.

Im November hatte die Bundesministerin für Landwirtschaft und Verbraucherschutz Ilse Aigner (CSU) mehr Kontrolle für den Verbrauch der Antibiotika und die Abgabemengen an Tierärzte angekündigt. Kurz zuvor waren Ergebnisse einer Studie bekannt geworden, nach denen die Medikamente vor allem in der Geflügelmast wesentlich häufiger und in größerem Umfang eingesetzt werden als bislang angenommen. Jüngste Forschungsergebnisse legen zudem nahe, dass bereits geringe Rückstände in Nahrungsmitteln die Verbreitung resistenter Erreger begünstigen. Bis dato standen vor allem vor dem Hintergrund jüngster Hygieneskandale um resistente Krankheitserreger Krankenhäuser als deren Brutstätten und Verbreitungsstätten im Fokus der Aufmerksamkeit.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie das Wichtigste zur Pflege garantiert kostenlos, immer aktuell und bewährt zuverlässig direkt in Ihr Postfach!

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig pflegerelevante News aus Politik, Wissenschaft und Praxis zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten