• News

Dreyer stellt Pflegekammer in Aussicht

In Rheinland-Pfalz könnte es schon bald eine Pflegekammer geben. So liest sich zumindest eine Pressemitteilung von Gesundheitsministerin Malu Dreyer (SPD). „Der Nutzen einer solchen Kammer liegt unseres Erachtens auf der Hand“, heißt es darin, sie würde „auf vielfältige Weise zur Verbesserung der Pflege und der Situation der Pflegekräfte beitragen“. Seit Mitte vergangen Jahres führe die Landesregierung bereits entsprechende Gespräche mit den Verbänden der Pflegeberufe, der Hebammen und der therapeutischen Berufe. Sofern deren Votum positiv ausfalle, könne die rechtliche und praktische Umsetzung beginnen, so Dreyer.

Dazu bedarf es laut ihrem Ministerium nicht einmal eines eigenen Gesetzes, sondern lediglich einer Integration in das Heilberufsgesetz. Konkret könne die Kammer dann beispielsweise die Fort- und Weiterbildung regeln und überwachen sowie die Interessen der Pflegenden bündeln, organisieren und politisch vertreten. Die nötige politische Stimmung für eine entsprechende Initiative hält Dreyer offenbar für gegeben. In der Mitteilung verweis sie darauf, dass „sich nun auch die CDU im Land des Themas angenommen“ habe und die Aktivitäten der Regierung unterstütze.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie das Wichtigste zur Pflege garantiert kostenlos, immer aktuell und bewährt zuverlässig direkt in Ihr Postfach!

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig pflegerelevante News aus Politik, Wissenschaft und Praxis zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten