• News

Erneut Warnstreiks in Damp-Einrichtungen

Die Gewerkschaft Verdi hat zu einem zweitätigen Warnstreik in den Einrichtungen des Gesundheitsunternehmens Damp aufgerufen. Am Donnerstag und Freitag dieser Woche sollen Mitarbeiter der Krankenhäuser und der Zentralen Service Gesellschaft Damp von Beginn der Frühschicht bis Ende der Spätschicht die Arbeit niederlegen. Hintergrund ist der Streit um einen neuen Tarifvertrag. Während die Damp-Geschäftsführung Verhandlungen mit Verweis auf die anstehende Übernahme des Unternehmens durch den privaten Klinikkonzern Helios ablehnt und auf eine spätere Überleitung in den Helios-Konzerntarifvertrag setzt, drängt die Gewerkschaft auf Beibehaltung der bisherigen Tarifstruktur innerhalb der Damp Gruppe.

„Der Damper Tarifvertrag deckt alle Bereiche von der Akutklinik bis hin zur Rehaklinik und dem Servicebereich ab“, sagte Verdi-Vorstandsmitglied Ellen Paschke. Ein solch vorbildliches Tarifwerk aufzugeben, macht für sie deshalb „überhaupt keinen Sinn“. Verdi fordert die Fortsetzung der Tarifverhandlungen sowie 7,5 Prozent mehr Gehalt, Weihnachtsgeld und den Ausschluss betriebsbedingter Kündigungen. Die Verweigerungshaltung des Damp-Vorstands bezeichnete Paschke als „unverantwortlich“. Zu einem geordneten Übergang gehörten auch Tarifverträge.

Zuletzt hatten Beschäftigte der Damp Gruppe am 14. Februar in einem Warnstreik die Arbeit niedergelegt. Die Unternehmensführung hatte Unverständnis geäußert. „Damp befindet sich in der Übergangsphase des Wechsels zu Helios als dem künftig neuen Hauptaktionär“, hatte Vorstandschef Carl Hermann Schleifer gesagt. In dieser Phase würden üblicherweise keine neuen Verträge mehr abgeschlossen.

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten

Deutsches Pflegeblatt

halbjährlich

Hautnah dabei - das Magazin für alle Akteure in der Pflege an der Seite der Kammern, Berufsverbände und Politik 

DPB_01-2019-Titel.jpg

PKR Pflege- & Krankenhausrecht

6x jährlich

Einschlägige Gerichtsurteile, wichtige Entscheidungsgründe und Kommentierungen prägen die Inhalte dieser anerkannten Fachzeitschrift

Zeitschriftencover

f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus

12x jährlich

Deutschlands meistgelesene Fachzeitschrift für das Management im Krankenhaus 

Zeitschriftencover