• News

Mehr Geld für Beschäftigte am UK Leipzig

Der Vorstand des Universitätsklinikums Leipzig (UKL) und die Gewerkschaft Verdi haben sich nach vier Verhandlungstagen auf einen neuen Tarifabschluss für die rund 3.200 nicht-ärztlichen Beschäftigten geeinigt. Sie erhalten bis Ende 2014 eine stufenweise Entgelterhöhung um zunächst drei Prozent rückwirkend ab dem 1. April, weitere 1,6 Prozent zum 1. Dezember, 3,2 Prozent Mitte 2013 und noch einmal 3,5 Prozent zum 1. Januar 2014. UKL-Vorstand Ekkehard Zimmer sieht in dem Abschluss das Ziel einer angemessenen, leistungsgerechten und wettbewerbsfähigen Bezahlung erreicht, zugleich aber auch die wirtschaftlichen Möglichkeiten des Klinikums angesichts der Leistungsentwicklung und der Rahmenbedingungen im Gesundheitssystem berücksichtigt. Verdi-Verhandlungsführer Wolfgang Pieper hob hervor, dass die Beschäftigten bereits in diesem Jahr „wesentlich mehr Geld ins Portemonnaie“ bekämen. „Das passt auch in die wirtschaftliche Situation und stärkt den Binnenmarkt.“

Der neue Abschluss greift nach Angaben der Tarifpartner auch das aktuelle Urteil des Bundesarbeitsgerichts zur altersabhängigen Staffelung der Urlaubstage auf, sodass sämtliche Mitarbeiter rückwirkend ab Jahresbeginn einen Urlaubsanspruch von 30 Tagen haben, während der bisher als Besitzstand für einen Teil der Mitarbeiter gewährte 31. Urlaubstag entfällt. „Diese Regelung entspricht auch den Vorgaben des Gleichstellungsgesetzes, wonach Abstufungen des Urlaubsanspruchs aufgrund des Alters nicht zulässig sind“, sagte UKL-Vorstand Zimmer.

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten

Deutsches Pflegeblatt

halbjährlich

Hautnah dabei - das Magazin für alle Akteure in der Pflege an der Seite der Kammern, Berufsverbände und Politik 

DPB_01-2019-Titel.jpg

PKR Pflege- & Krankenhausrecht

6x jährlich

Einschlägige Gerichtsurteile, wichtige Entscheidungsgründe und Kommentierungen prägen die Inhalte dieser anerkannten Fachzeitschrift

Zeitschriftencover

f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus

12x jährlich

Deutschlands meistgelesene Fachzeitschrift für das Management im Krankenhaus 

Zeitschriftencover