• News

Bahr will Fallzahlsteigerungen eindämmen

Bundesgesundheitsminister Bahr hat die steigenden Fallzahlen in den Krankenhäusern kritisiert und politisches Gegensteuern angekündigt. Deutschland gelte als Weltmeister bei Endoprothesen für Knie und Hüften, obwohl Krankenkassen und Experten die Notwendigkeit vieler Eingriffe bezweifelten. Der Abschlag für Mengenausweitungen wirke offenbar nicht ausreichend. „Deshalb prüfen wir in der Regierung, wie wir durch weitere ökonomische Anreize die immer weiter steigenden Fallzahlen in den Kliniken reduzieren können“, sagte Bahr im Interview mit der „Rheinischen Post“.

So sei es auch nicht sinnvoll, den Kliniken die jüngsten Tarifkostensteigerungen vollständig zu finanzieren. „Wir brauchen einen Anreiz für wirtschaftliches Verhalten.“ Mit der Entlastung müsse darum auch der Anreiz gesetzt werden, die Mengen an Behandlungen nicht immer weiter auszuweiten. Die steigenden Fallzahlen belasteten auch Mitarbeiter und Patienten.

Gleichzeitig forderte Bahr die gesetzlichen Krankenkassen, die über hohe Rücklagen verfügen, erneut auf, Prämien an ihre Versicherten auszuschütten. Sollten die Kassen dem nicht nachkommen, erwägt Bahr auch hier eine gesetzliche Regelung. Zurzeit werde geprüft, wie die Kassen stärker unter Druck gesetzt werden könnten, das Geld, das sie nicht zur Versorgung brauchen, an ihre Mitglieder zurückzugeben.

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten

Deutsches Pflegeblatt

halbjährlich

Hautnah dabei - das Magazin für alle Akteure in der Pflege an der Seite der Kammern, Berufsverbände und Politik 

DPB_01-2019-Titel.jpg

PKR Pflege- & Krankenhausrecht

6x jährlich

Einschlägige Gerichtsurteile, wichtige Entscheidungsgründe und Kommentierungen prägen die Inhalte dieser anerkannten Fachzeitschrift

Zeitschriftencover

f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus

12x jährlich

Deutschlands meistgelesene Fachzeitschrift für das Management im Krankenhaus 

Zeitschriftencover