• News

Uniklinika wollen neues Angebot vorlegen

Die Arbeitgeber der Universitätsklinika in Baden-Württemberg wollen heute ein neues Tarifangebot für die nicht-ärztlichen Beschäftigten vorlegen. Das teilten sie laut der Nachrichtenagentur dpa am Freitag wenige Stunden nach Bekanntgabe des Ergebnisses der Urabstimmung der Gewerkschaft Verdi mit. 92,9 Prozent der Verdi-Mitglieder hatten darin für einen unbefristeten Arbeitskampf gestimmt, der am Mittwoch dieser Woche beginnen soll.

Verdi hatte die Tarifverhandlungen Mitte April für gescheitert erklärt, nachdem die Arbeitgeber ein aus Gewerkschaftssicht unzureichendes Angebot vorgelegt hatten. Es enthielt eine Einmalzahlung von 250 Euro für die Monate April, Mai und Juni, eine Lohnerhöhung von 2,5 Prozent ab 1. Juli bei einer Laufzeit von insgesamt zwölf Monaten, aber auch eine Reduzierung der Jahressonderzahlung für die Beschäftigten der Uniklinika Ulm und Tübingen auf 75 statt bislang 88 Prozent eines Monatsgehalts. Verdi fordert für die rund 25.000 Beschäftigten eine Lohnerhöhung von 6,9 Prozent, mindestens jedoch 250 Euro vor. Für die Auszubildenden fordert die Jugendtarifkommission 100 Euro Festbetrag pro Monat. Außerdem sollen alle Auszubildenden unbefristet übernommen werden.

„Wenn sich die Arbeitgeber nicht noch in letzter Minute auf die Beschäftigten zu bewegen, wird es ab Mittwoch, 9. Mai, in Freiburg, Heidelberg, Tübingen und Ulm unbefristete Streiks geben“, sagte Verdi-Verhandlungsführer Günter Busch am Freitag in Stuttgart.

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten

Deutsches Pflegeblatt

halbjährlich

Hautnah dabei - das Magazin für alle Akteure in der Pflege an der Seite der Kammern, Berufsverbände und Politik 

DPB_01-2019-Titel.jpg

PKR Pflege- & Krankenhausrecht

6x jährlich

Einschlägige Gerichtsurteile, wichtige Entscheidungsgründe und Kommentierungen prägen die Inhalte dieser anerkannten Fachzeitschrift

Zeitschriftencover

f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus

12x jährlich

Deutschlands meistgelesene Fachzeitschrift für das Management im Krankenhaus 

Zeitschriftencover