• News

BMG dementiert Beitragssenkung

Das Bundesgesundheitsministerium hat einen Bericht des Magazins „Focus“ dementiert, wonach Bundesgesundheitsminister Bahr plane, den einheitlichen Beitragssatz für die Gesetzliche Krankenversicherung von derzeit 15,5 Prozent im kommenden Jahr wieder auf 14,9 Prozent absenken zu wollen. „Es gibt keine Überlegungen in diese Richtungen“, sagte ein Sprecher der „Bild am Sonntag“. Einen Tag zuvor hatte „Bild“ unter Berufung auf Berechnungen des Kieler Instituts für Weltwirtschaft gemeldet, die Experten gingen davon aus, dass die Sozialbeiträge 2013 um insgesamt einen Prozentpunkt reduziert werden könnten, der Beitragssatz zur Gesetzlichen Krankenversicherung von 15,5 auf 15,3 Prozent.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie das Wichtigste zur Pflege garantiert kostenlos, immer aktuell und bewährt zuverlässig direkt in Ihr Postfach!

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig pflegerelevante News aus Politik, Wissenschaft und Praxis zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten