• News

Ärzte warnen vor Schlupflöchern bei Sterbehilfeverbot

Der Deutsche Ärztetag hat sich gestern noch einmal nachdrücklich für ein Verbot jeder Form der organisierten Sterbehilfe ausgesprochen. Die Delegierten begrüßten in einem Entschließungsantrag zwar die Pläne der Bundesregierung, die gewerbsmäßige Hilfe zur Selbsttötung unter Strafe zu stellen, forderten aber ein entschiedeneres Vorgehen, um Schlupflöcher auszuschließen. In der Praxis sei es für entsprechende Organisationen leicht, als vermeintlich altruistisch handelnde Vereine oder Stiftungen zu firmieren. Wenn verhindert werden solle, „dass Sterbehilfeorganisationen unter einem anderen Rechtsstatus weiterhin ihren Geschäften nachgehen, muss jede Form der gewerblichen oder organisierten Sterbehilfe in Deutschland verboten werden“, sodass auch Organisationen erfasst würden, „denen rechtlich keine Gewinnerzielungspraxis nachweisbar“ sei.

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten

Deutsches Pflegeblatt

halbjährlich

Hautnah dabei - das Magazin für alle Akteure in der Pflege an der Seite der Kammern, Berufsverbände und Politik 

DPB_01-2019-Titel.jpg

PKR Pflege- & Krankenhausrecht

6x jährlich

Einschlägige Gerichtsurteile, wichtige Entscheidungsgründe und Kommentierungen prägen die Inhalte dieser anerkannten Fachzeitschrift

Zeitschriftencover

f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus

12x jährlich

Deutschlands meistgelesene Fachzeitschrift für das Management im Krankenhaus 

Zeitschriftencover