• News

Ärztetag fordert Nachbesserungen an PsychEntgG

Der Deutsche Ärztetag hat Nachbesserungen am Entwurf der Bundesregierung zum Psych-Entgeltgesetz gefordert. Insbesondere die Sicherstellung einer umfänglichen und qualitativ hochwertigen Personalausstattung, die Entbürokratisierung und die Einbeziehung medizinischer Experten in die weitere Ausgestaltung des Systems seien zentrale Punkte, die einer Verbesserung bedürfen. Mit dem Gesetz soll auch die Vergütung für Behandlungen in psychiatrischen stationären Einrichtungen zunächst auf ein Tagespauschalen-System umgestellt, langfristig aber in das DRG-System überführt werden. Der Ärztetag fordert hingegen, dass die tagespauschalierende Vergütung langfristig beibehalten wird.
 

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie das Wichtigste zur Pflege garantiert kostenlos, immer aktuell und bewährt zuverlässig direkt in Ihr Postfach!

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig pflegerelevante News aus Politik, Wissenschaft und Praxis zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten