• News

Kassen sollen keine Kliniken empfehlen

Die Überlegungen in Teilen von Union und FDP, Krankenkassen eine Art Vorschlagsrecht bei der Auswahl des Krankenhauses für ihre Versicherten einzuräumen, sind nach einem Bericht der „Süddeutschen Zeitung“ erst einmal vom Tisch. Die Initiatoren hätten ihre umstrittene Vorlage kurzfristig zurückgezogen, nachdem sich neben der heftigen Kritik von Krankenhäusern und Ärzten auch in der CSU Widerstand geregt hatte, allen voran durch Gesundheitsexperte Max Straubinger und Bayerns Gesundheitsminister Marcel Huber, der eine zu starke Steuerungsmacht großer Kassen fürchtet, wenn diese ihren Patienten bestimmte Krankenhäuser empfehlen dürften.

Der Ende Mai bekannt gewordene Vorlage sieht vor, dass die Kassen ihren Patienten die in den ersten 28 Tagen anfallenden Zuzahlungskosten von zehn Euro pro Tag erlassen dürfen, wenn die Patienten sich zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus begeben, dass ihre Kasse ihnen empfohlen hat. Das Kriterium für die Empfehlung soll danach die Qualität der medizinischen Versorgung sein, nicht der Preis für die Behandlung.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie das Wichtigste zur Pflege garantiert kostenlos, immer aktuell und bewährt zuverlässig direkt in Ihr Postfach!

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig pflegerelevante News aus Politik, Wissenschaft und Praxis zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten