• News

Bundesrat billigt Organspendegesetz

Der Bundesrat hat heute das neue Transplantationsgesetz mit den Regelungen zur sogenannten Entscheidungslösung beschlossen. Dadurch kann das im Mai vom Bundestag verabschiedete Gesetz wie vorgesehen in Kraft treten. Es sieht vor, dass jeder Bundesbürger künftig regelmäßig zu seiner grundsätzlichen Spendenbereitschaft im Todesfall befragt werden soll. Eine Antwortpflicht ist aber nicht vorgesehen. Zudem werden mit dem Gesetzespaket EU-rechtliche Vorgaben zur Organtransplantation umgesetzt und EU-weit einheitliche und klare gesetzlich festgelegte Standards für die Qualität und Sicherheit hergestellt.

Neben den hohen Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen geht es vor allem um verbesserte Abläufe und Strukturen in den Krankenhäusern. So werden Entnahmekrankenhäuser verpflichtet, Transplantationsbeauftragte zu bestellen, die den Gesamtprozess der Organspende koordinieren. Zudem wird mit dem Gesetz die Absicherung von Lebendspendern entscheidend verbessert und umfassend geregelt.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie das Wichtigste zur Pflege garantiert kostenlos, immer aktuell und bewährt zuverlässig direkt in Ihr Postfach!

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig pflegerelevante News aus Politik, Wissenschaft und Praxis zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten