• News

Straub schaltet sich in Mengendebatte ein

In der anhaltenden Debatte um die Mengensteigerungen in deutschen Krankenhäusern hat sich heute auch der Vorstandsvorsitzende der Barmer GEK Christoph Straub zu Wort gemeldet. Auf einem gemeinsam mit dem Zentrum für Sozialpolitik der Uni Bremen veranstalteten Kongress zum Thema Patientenorientierung und demografischer Wandel zeigte er sich optimistisch, dass die Gesundheitsversorgung hierzulande sich auf die wachsende Zahl älterer und multimorbider Patienten einstelle. Er warnte aber auch: „Nicht jede Mengen- und Kostensteigerung im Gesundheitswesen lässt sich mit dem demografischen Faktor rechtfertigen.“ Es sei daher angemessen, dass die Bundesregierung medizinisch nicht begründbare Mengenausweitungen im Krankenhaus in Frage stelle.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie das Wichtigste zur Pflege garantiert kostenlos, immer aktuell und bewährt zuverlässig direkt in Ihr Postfach!

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig pflegerelevante News aus Politik, Wissenschaft und Praxis zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten