• News

Förderverein der PalliativStiftung hat neue Vorsitzende

Elke Hohmann ist neue Vorsitzende des Fördervereins „…leben bis zuletzt“ der Deutschen PalliativStiftung. Sie tritt die Nachfolge von Elisabeth Miller an, die ihr Amt auf der ersten Jahreshauptversammlung aus privaten Gründen niederlegte. Sie habe gerade im ersten Jahr des Bestehens des noch jungen Fördervereins wichtige Impulse gesetzt und wesentlich dazu beigetragen, der Erreichung des Vereinsziels ein gutes Stück näher zu kommen, würdigte ihr Stellvertreter Roland Stepan Millers Wirken.

Ihre Nachfolgerin hat es sich zum Ziel gesetzt, weitere Teile der Gesellschaft für das Thema Sterben zu sensibilisieren. „Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie hilfreich die Unterstützung von Palliativversorgung von Betroffenen in ihrem Zuhause ist“, sagte Hohmann heute in Fulda. „Daher möchte ich so viele Menschen wie möglich dazu ermutigen, sich auf dieses Thema einzulassen. Denn Sterben betrifft nicht nur ältere und kranke Menschen, sondern auch jüngere – es kann jeden jederzeit betreffen.“ Hohmann ist Sozialpädagogin und Lehrbeauftragte in Fulda. Neben Roland Stepan als Stellvertretendem Vorsitzenden bleiben Erika Glückler als Schatzmeisterin und Edelgard Ceppa-Sitte als Schriftführerin in ihren Ämtern.

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten