• News

Sozialmediziner fordert bessere Krankenhaushygiene

Der Sozialmediziner und Professor der Uni Münster Ulrich Keil hat nach dem schlechten Abschneiden Deutschlands im mittlerweile sechsten Vergleich europäischer Gesundheitssysteme durch das schwedische Unternehmen Health Consumer Powerhouse Konsequenzen gefordert. In dem im Mai veröffentlichten Euro Health Consumer Index (EHCI) ist das deutsche Gesundheitssystem aktuell vom sechsten auf den 14. Rang abgerutscht und liegt damit einen Platz hinter Irland und knapp vor der Tschechischen Republik und der Slowakei. Besonders besorgend findet Keil das schlechte Ergebnis Deutschlands in Sachen Krankenhausinfektionen. „Es wird geschätzt, dass dadurch jährlich bis zu 30.000 Menschen versterben. Um eine verbesserte Krankenhaushygiene müssen wir uns daher intensiv bemühen“, sagte Keil der Deutschen Presse-Agentur (dpa).

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie das Wichtigste zur Pflege garantiert kostenlos, immer aktuell und bewährt zuverlässig direkt in Ihr Postfach!

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig pflegerelevante News aus Politik, Wissenschaft und Praxis zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten