• News

bpa lobt Teile des neuen Landesheimgesetzes

Der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste (bpa) hat die in der vergangenen Woche vorgelegten Eckpunkte der baden-württembergischen Landesregierung für das neue Heimgesetz in Teilen gelobt. So sei es richtig, dass betreute Wohnanlagen, ambulante Dienste, Tagespflegeeinrichtungen sowie selbst organisierte Wohngemeinschaften mit bis zu acht Bewohnern weiter nicht in den Anwendungsbereich des Gesetzes fielen. Dies sei nicht erforderlich, weil der betreute Personenkreis im häuslichen Umfeld lebe und deshalb kein ordnungsrechtliches Schutzbedürfnis bestehe.

Keine Verbesserungen bringe das Gesetz hingegen für die Pflegeheime. „Wer die stationäre Pflege als unerlässliches und in seiner Bedeutung zunehmendes Element der Pflegelandschaft begreift, muss Pflegeheime stärker in den Fokus rücken, wenn es um die Ermöglichung eigenständiger Wege in der Versorgung geht“, sagte bpa-Landeschef Rainer Wiesner am Freitag in Stuttgart. Eine innovative Weiterentwicklung der Versorgungslandschaft erfordere auch Spielräume in der stationären Pflege.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie das Wichtigste zur Pflege garantiert kostenlos, immer aktuell und bewährt zuverlässig direkt in Ihr Postfach!

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig pflegerelevante News aus Politik, Wissenschaft und Praxis zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten