• News

Verdi macht mobil gegen Pflegekammer

Die Gewerkschaft Verdi hat die Pflegekräfte in Rheinland-Pfalz aufgefordert, in der anstehenden Abstimmung des Landesgesundheitsministeriums gegen die Einrichtung einer Pflegekammer zu votieren. „Wir brauchen keine weitere Verlagerung öffentlicher Aufgaben. Das bringt zusätzliche unnötige Bürokratie und erhöht den Einfluss von kommerziellen Leistungsanbietern und Standespolitikern“, sagte die Vizechefin des Verdi-Landesverbandes Andrea Hess. In einem offenen Brief, der ab heute verteilt werden soll, wirft die Gewerkschaft Gesundheitsministerin Malu Dreyer (SPD) vor, zentrale Kompetenzen der Berufsausbildung und Qualitätssicherung in der Pflege aus staatlicher Hand an eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts abgeben zu wollen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie das Wichtigste zur Pflege garantiert kostenlos, immer aktuell und bewährt zuverlässig direkt in Ihr Postfach!

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig pflegerelevante News aus Politik, Wissenschaft und Praxis zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten