• News

Mängel bei Infektionsschutz

Eine optimale Umsetzung von Hygienemaßnahmen wird in deutschen Krankenhäusern immer noch vor allem durch Personal-, Finanz- und Informationsmangel erschwert. Das ist das Ergebnis einer Online-Umfrage der Initiative Infektionsschutz, teilte der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) heute in Berlin mit.

Durchschnittlich bewerten die Teilnehmer der Umfrage die derzeitige allgemeine personelle Situation nach Schulnoten lediglich mit drei. Darüber hinaus geben über 60 Prozent der teilnehmenden Krankenhäuser mit über 400 Betten an, keinen hauptamtlichen Krankenhaushygieniker zu beschäftigen. Im Bereich „Leitlinien und Standards“ sind die meisten Häuser gut aufgestellt. Aber lediglich die Hälfte der Häuser, die sich an der Umfrage beteiligt haben, führen ein MRSA-Screening gemäß Krinko-Indikationen durch. Sechs Prozent der Befragten antworten, nie ein Screening durchzuführen. Nachholbedarf besteht auch im Bereich des Mitarbeiterscreenings: so führen 51 Prozent kein Mitarbeiterscreening in Ausbruchssituationen durch.

An der Umfrage nahmen vorwiegend Hygienefachpflegekräfte, Chefärzte sowie Hygienebeauftragte Ärzte aus Häusern mit einer Größe von 200 bis 1.000 Betten teil. Der Fragebogen umfasste 77 Fragen zu konkreten Leitlinien und Standards, Verfahrensweisen bei Screening, Surveillance und Antibiotikagabe.

Kostenloser Newsletter

  • 2x Wöchentlich News erhalten
  • garantiert kostenlos, informativ und kompakt
* ich stimme den Bedingungen für Newsletterversand zu! 

Bedingungen für Newsletterversand:

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig pflegerelevante News aus Politik, Wissenschaft und Praxis zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen.

Archiv

2023

  • Dezember
  • November
  • Oktober
  • September
  • August
  • Juli
  • Juni
  • Mai
  • April
  • März
  • Februar
  • Januar

2022

  • Dezember
  • November
  • Oktober
  • September
  • August
  • Juli
  • Juni
  • Mai
  • April
  • März
  • Februar
  • Januar

2021

  • Dezember
  • November
  • Oktober
  • September
  • August
  • Juli
  • Juni
  • Mai
  • April
  • März
  • Februar
  • Januar

2020

  • Dezember
  • November
  • Oktober
  • September
  • August
  • Juli
  • Juni
  • Mai
  • April
  • März
  • Februar
  • Januar

2019

  • Dezember
  • November
  • Oktober
  • September
  • August
  • Juli
  • Juni
  • Mai
  • April
  • März
  • Februar
  • Januar

2018

  • Dezember
  • November
  • Oktober
  • September
  • August
  • Juli
  • Juni
  • Mai
  • April
  • März
  • Februar
  • Januar

2017

  • Dezember
  • November
  • Oktober
  • September
  • August
  • Juli
  • Juni
  • Mai
  • April
  • März
  • Februar
  • Januar

2016

  • Dezember
  • November
  • Oktober
  • September
  • August
  • Juli
  • Juni
  • Mai
  • April
  • März
  • Februar
  • Januar

2015

  • Dezember
  • November
  • Oktober
  • September
  • August
  • Juli
  • Juni
  • Mai
  • April
  • März
  • Februar
  • Januar

2014

  • Dezember
  • November
  • Oktober
  • September
  • August
  • Juli
  • Juni
  • Mai
  • April
  • März
  • Februar
  • Januar

2013

  • Dezember
  • November
  • Oktober
  • September
  • August
  • Juli
  • Juni
  • Mai
  • April
  • März
  • Februar
  • Januar

2012

  • Dezember
  • November
  • Oktober
  • September
  • August
  • Juli
  • Juni
  • Mai
  • April
  • März
  • Februar
  • Januar

2011

  • Dezember

Die Schwester | Der Pfleger

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

angehoerige-pflegen.de

Online-Angebot

Der Online-Ratgeber liefert praxisnahes Wissen rund um die Pflege im häuslichen Umfeld.

APO-Eigenwerbung-BibPflege_230317.png