• News

TK Bayern fordert offene Fehlerkultur

Die Techniker Krankenkasse (TK) hat im vergangenen Jahr 528 Behandlungsfehler in bayerischen Kliniken aufgedeckt. Die meisten (156) ereigneten sich in der Orthopädie, 93 in der Pflege, 60 in der Chirurgie. Die häufigsten Ursachen für Behandlungsfehler sind falsches Therapiemanagement, Fehler beim therapeutischen Eingriff und Dokumentationsmängel, sagte Christian Bredl, Leiter der TK in Bayern in München. Er begrüßte, dass der Entwurf des Patientenrechtegesetzes einen Mindeststandard für ein Risiko- und Fehlermanagement vorsieht. Jedoch würde laut Bredl ein Fehlermanagementsystem dem Patienten nur nützen, wenn sich Ärzte trauen, die Risiken in ihrer täglichen Arbeit offen darzulegen und offen diskutiert wird, wie sich diese vermeiden lassen.

Auch fordert Bredl Patienten systematisch in die Fehlerprävention einzubinden. "Studien haben gezeigt, dass sich die medizinische Versorgung verbessert, wenn Patienten ermutigt werden, ihren Arzt vor der Behandlung zu fragen, ob er sich die Hände gewaschen oder weshalb sich die Farbe ihrer Pillen geändert hat", so Bredl.
 

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten

Deutsches Pflegeblatt

halbjährlich

Hautnah dabei - das Magazin für alle Akteure in der Pflege an der Seite der Kammern, Berufsverbände und Politik 

DPB_01-2019-Titel.jpg

PKR Pflege- & Krankenhausrecht

6x jährlich

Einschlägige Gerichtsurteile, wichtige Entscheidungsgründe und Kommentierungen prägen die Inhalte dieser anerkannten Fachzeitschrift

Zeitschriftencover

f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus

12x jährlich

Deutschlands meistgelesene Fachzeitschrift für das Management im Krankenhaus 

Zeitschriftencover