• News

Altpeter will geriatrische Versorgung verbessern

Die baden-württembergische Landesregierung will die medizinische Versorgungsstruktur besser auf die zunehmende Zahl mehrfach und chronisch kranker älterer Menschen ausrichten. Das kündigte Sozialministerin Karin Altpeter (SPD) auf dem Landesgeriatrietag in Mannheim an. Darum überarbeite ihr Ministerim zurzeit das Geriatriekonzept. Medizinische Angebote müssten noch enger mit den Pflegestrukturen und Unterstützungsangeboten für alte Menschen vernetzt werden, um Betroffenen so lange wie möglich ein selbstständiges Leben im eigenen Zuhause zu ermöglichen. Zudem will Altpeter die geriatrische Rehabilitation als wesentliches Behandlungsangebot und Stärke der altersmedizinischen Versorgung im Land nachhaltig stärken. Dazu werde die Landesregierung im Rahmen ihrer Möglichkeiten der wirtschaftlich schwierigen Situation zahlreicher Einrichtungen entgegenwirken.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie das Wichtigste zur Pflege garantiert kostenlos, immer aktuell und bewährt zuverlässig direkt in Ihr Postfach!

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig pflegerelevante News aus Politik, Wissenschaft und Praxis zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten