• News

Bahr glaubt an mehr Wettbewerb

Bundesgesundheitsminister Bahr (FDP) glaubt, dass die Reformen der schwarzgelben Bundesregierung zu mehr Wettbewerb im Gesundheitswesen geführt haben. „Erste Erfahrungen zeigen, dass Zusatzbeiträge und Prämien mehr Wettbewerb bedeuten“, sagte er dem „Handelsblatt“. Zudem seien die Verwaltungskosten der Krankenkassen zuletzt nicht mehr gestiegen und unterlägen diese bald dem Kartellrecht. Dennoch könnte der Minister sich nach eigenen Angaben „noch mehr Wettbewerb um das beste Leistungsangebot vorstellen“. So habe er etwa vorgeschlagen, dass Kassen ihren Versicherten die Zuzahlung erlassen könnten, wenn diese sich für ein von der Kasse empfohlenes Haus entschieden. Die Länder hätten dies aber leider blockiert.

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten

Deutsches Pflegeblatt

halbjährlich

Hautnah dabei - das Magazin für alle Akteure in der Pflege an der Seite der Kammern, Berufsverbände und Politik 

DPB_01-2019-Titel.jpg

PKR Pflege- & Krankenhausrecht

6x jährlich

Einschlägige Gerichtsurteile, wichtige Entscheidungsgründe und Kommentierungen prägen die Inhalte dieser anerkannten Fachzeitschrift

Zeitschriftencover

f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus

12x jährlich

Deutschlands meistgelesene Fachzeitschrift für das Management im Krankenhaus 

Zeitschriftencover