• News

Mit Personalentwicklung gegen Fachkräftemangel

Dem Fachkräftemangel in der Pflege muss mit einer verbesserten und konsequenten Personalentwicklung begegnet werden. Eine moderne Personalarbeit nämlich sei gerade in Einrichtungen der Langzeitpflege noch immer keine Selbstverständlichkeit. Zu diesem Schluss kommen Wissenschaftlern der Evangelischen Hochschule Freiburg und der Hans-Weinberger-Akademie München. Sie präsentierten heute im Bundesgesundheitsministerium den Zwischenbericht einer von diesem in Auftrag gegebenen Studie. Zudem müsse das Profil der Fachpflege geschärft und müssten weitere Berufsgruppen für die Pflege gewonnen werden.

„Es muss auch in Zukunft möglich bleiben, den pflegebedürftigen Menschen und ihren Angehörigen nicht nur gut ausgebildete, sondern auch hoch motivierte Pflege- und Betreuungskräfte in ausreichender Zahl zur Verfügung zu stellen. Und diesen Pflegekräften sind wir es schuldig, Bedingungen zu schaffen, die es möglich machen, dass sie Erfüllung und Freude in ihrem Beruf erleben“, sagte Staatssekretär Thomas Ilka. Er begrüßte heute im Ministerium rund 30 Experten aus Sozialwirtschaft, Bildung, Wissenschaft und Personalentwicklung zur Zukunftskonferenz Altenpflegepersonal. Einen Endbericht zur Studie und konkrete Handlungsempfehlungen werden für Mitte des Jahres erwartet, teilte das Ministerium auf Anfrage mit.

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten

Deutsches Pflegeblatt

halbjährlich

Hautnah dabei - das Magazin für alle Akteure in der Pflege an der Seite der Kammern, Berufsverbände und Politik 

DPB_01-2019-Titel.jpg

PKR Pflege- & Krankenhausrecht

6x jährlich

Einschlägige Gerichtsurteile, wichtige Entscheidungsgründe und Kommentierungen prägen die Inhalte dieser anerkannten Fachzeitschrift

Zeitschriftencover

f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus

12x jährlich

Deutschlands meistgelesene Fachzeitschrift für das Management im Krankenhaus 

Zeitschriftencover