• News

Niedergelassene Ärzte lehnen Bürgerversicherung ab

Die von SPD und Grünen anvisierte Bürgerversicherung stößt bei niedergelassenen Ärzten auf wenig Begeisterung. In einer Umfrage des Online-Ärztenetzwerks Hippokranet und des Bundesverbandes der niedergelassenen Fachärzte (BVNF) sprach sich eine überwiegende Mehrheit gegen die Einführung einer Bürgerversicherung aus, weil sie deutliche Verschlechterungen befürchten. 86 Prozent der mehr als 2.100 befragten Mediziner votierten stattdessen für die Beibehaltung des dualen Versicherungssystem mit gesetzlichen und privaten Krankenkassen. Allerdings wünschten sie sich eine Umstellung vom Sachleistungsprinzip auf die Kostenerstattung.

„Die Kollegen wollen mehr Transparenz im System. Der Patient soll anhand einer verständlichen Rechnung die erbrachten Leistungen nachvollziehen können – der Arzt soll Klarheit über das zu erwartende Honorar bekommen“, sagte BVNF-Chef Wolfgang Bärtl heute in München. Er drängte zudem auf „verlässliche und angemessene Preise“ für ärztliche Leistungen.

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten

Deutsches Pflegeblatt

halbjährlich

Hautnah dabei - das Magazin für alle Akteure in der Pflege an der Seite der Kammern, Berufsverbände und Politik 

DPB_01-2019-Titel.jpg

PKR Pflege- & Krankenhausrecht

6x jährlich

Einschlägige Gerichtsurteile, wichtige Entscheidungsgründe und Kommentierungen prägen die Inhalte dieser anerkannten Fachzeitschrift

Zeitschriftencover

f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus

12x jährlich

Deutschlands meistgelesene Fachzeitschrift für das Management im Krankenhaus 

Zeitschriftencover