• News

Kliniken fehlen 162.000 Vollzeitbeschäftigte

Laut einer Erhebung der Gewerkschaft Verdi fehlen in deutschen Krankenhäusern insgesamt 162.000 Vollzeitbeschäftigte, um eine gute Patientenversorgung und ordnungsgemäße Arbeitsbedingungen zu garantieren. Rund 70.000 Stellen fehlten allein im Pflegesektor, die übrigen 92.000 auf ärztlichen, medizinisch-technischen und Funktionsdienst sowie Service und Verwaltung. „Der Wettbewerb der Krankenhäuser um immer geringeren Personaleinsatz und die niedrigste Fachkräftequote muss beendet werden“, sagte Verdi-Vorstand Ellen Paschke heute in Berlin. Die Arbeitsbelastung habe mittlerweile vielerorts jedes vertretbare Maß überschritten.

Verdi fordert darum eine gesetzliche Personalbemessung und eine stabile Krankenhausfinanzierung. Letzteres müsse sowohl für die Betriebs- als auch für die Investitionskosten gelten. „Maßstab muss wieder das Wohlergehen der Patienten werden“, so Paschke.

Für die Erhebung hatte Verdi eine Stichprobe unter bundesweit 200 Krankenhäusern gemacht und Beschäftigte in rund 3.900 Abteilungen und Bereichen zu Arbeitsbelastung und Arbeitsbedingungen befragt.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie das Wichtigste zur Pflege garantiert kostenlos, immer aktuell und bewährt zuverlässig direkt in Ihr Postfach!

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig pflegerelevante News aus Politik, Wissenschaft und Praxis zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten