• News

DIVI startet Befragung von Intensivpflegekräften

Die Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) hat kürzlich eine bundesweite Befragung von Intensivpflegekräften gestartet. Ziel ist es, ein Meinungsbild darüber zu erhalten, ob und wie die Fachweiterbildung in der Intensivpflege verändert werden sollte. Zudem soll herausgefunden werden, ob beziehungsweise welche Gesundheitsberufe und Spezialisierungen neben Fachpflegenden für die Intensivmedizin sinnvoll sein könnten.

Der dreiseitige Fragebogen kann auf der Homepage der DIVI unter www.divi.de ‧heruntergeladen werden. Die Rücksendung erfolgt per Fax. Bis Ende April können Intensivpflegende an der Befragung teilnehmen. Die Auswertung erfolgt anonym. Die DIVI garantiert, dass externe Stellen weder Personen noch Krankenhäuser identifizieren können.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie das Wichtigste zur Pflege garantiert kostenlos, immer aktuell und bewährt zuverlässig direkt in Ihr Postfach!

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig pflegerelevante News aus Politik, Wissenschaft und Praxis zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten