• News

DIVI startet Befragung von Intensivpflegekräften

Die Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) hat kürzlich eine bundesweite Befragung von Intensivpflegekräften gestartet. Ziel ist es, ein Meinungsbild darüber zu erhalten, ob und wie die Fachweiterbildung in der Intensivpflege verändert werden sollte. Zudem soll herausgefunden werden, ob beziehungsweise welche Gesundheitsberufe und Spezialisierungen neben Fachpflegenden für die Intensivmedizin sinnvoll sein könnten.

Der dreiseitige Fragebogen kann auf der Homepage der DIVI unter www.divi.de ‧heruntergeladen werden. Die Rücksendung erfolgt per Fax. Bis Ende April können Intensivpflegende an der Befragung teilnehmen. Die Auswertung erfolgt anonym. Die DIVI garantiert, dass externe Stellen weder Personen noch Krankenhäuser identifizieren können.

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten

Deutsches Pflegeblatt

halbjährlich

Hautnah dabei - das Magazin für alle Akteure in der Pflege an der Seite der Kammern, Berufsverbände und Politik 

DPB_01-2019-Titel.jpg

PKR Pflege- & Krankenhausrecht

6x jährlich

Einschlägige Gerichtsurteile, wichtige Entscheidungsgründe und Kommentierungen prägen die Inhalte dieser anerkannten Fachzeitschrift

Zeitschriftencover

f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus

12x jährlich

Deutschlands meistgelesene Fachzeitschrift für das Management im Krankenhaus 

Zeitschriftencover