• News

Immer mehr ambulante Operationen im Krankenhaus

In deutschen Krankenhäusern wurden im Jahr 2011 knapp 1,9 Millionen ambulante Operationen vorgenommen. Wie das Statistische Bundesamt gestern in Wiesbaden mitteilte, hat sich damit die Zahl der ambulanten Operationen in den vergangenen zehn Jahren mehr als verdreifacht (2002: 576.000 Behandlungen). Besonders stark war demnach der Zuwachs im Jahr 2004, nachdem die gesetzlichen Regelungen zu ambulanten OPs geändert wurden. Insgesamt führten 61 Prozent der 2.045 Krankenhäuser in Deutschland ambulante Operationen durch. Nicht enthalten ist in diesen Daten die Zahl der ambulanten Operationen, die von Belegärzten im Krankenhaus durchgeführt werden, so das Statistische Bundesamt.

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten