• News

Klinikbeschäftige fordern bessere Personalausstattung

Eine bessere personelle Ausstattung in Kliniken fordern rund 30.000 Unterzeichner eines Briefs an Kanzlerin Merkel. Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi und Personalvertreter verschiedener Krankenhäuser hatten die bundesweite Unterschriftenliste während einer Demonstration in Stuttgart auf den Postweg nach Berlin gebracht. Das schreiben die „Stuttgarter Nachrichten“ am heutigen Mittwoch.

Verdi-Vertreter Volker Mörbe beklagt dem Bericht zufolge die Überlastung der Pflegenden. „Das führt zu einer Flucht aus dem Krankenhaus“, sagte Mörbe der Zeitung, und damit zu einem selbst produzierten Personalmangel. Eine Studie im Auftrag der Gewerkschaft hatte Anfang dieses Jahres ergeben, dass in deutschen Kliniken rund 162.000 Kräfte mehr eingestellt werden müssten, um den Bedarf zu decken. Die kürzlich verabschiedeten Klinikhilfen von 1,1 Milliarden Euro bezeichnete Mörbe dem Bericht zufolge als „Nebelkerze im beginnenden Wahlkampf“.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie das Wichtigste zur Pflege garantiert kostenlos, immer aktuell und bewährt zuverlässig direkt in Ihr Postfach!

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig pflegerelevante News aus Politik, Wissenschaft und Praxis zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten