• News

Deutschland und Tunesien bauen Ausbildungskooperation aus

Deutschland und Tunesien wollen ihre Kooperation in der Ausbildung für Gesundheitsberufe intensivieren. Wie das Bundesgesundheitsministerium (BMG) mitteilte ist ein Projekt zur Ausbildung von 150 tunesischen Krankenpflegeschülern in Hamburger Krankenhäusern erfolgreich verlaufen. Es soll nun die Grundlage für weitere Partnerschaften zur Aus-und Weiterbildung für Fachärzte und Altenpfleger bilden. Die parlamentarische Staatssekretärin im BMG, Ulrike Flach, nannte den deutschen Part in der Zusammenarbeit „einen wichtigen gesundheitspolitischen Beitrag zur gesamtgesellschaftlichen Transformation in Tunesien“. Beide Seiten profitierten von einem strukturierten Wissenserwerb junger Tunesier in deutschen Gesundheitseinrichtungen.

In Gesprächen mit dem tunesischen Gesundheitsminister Abdellatif Mekki und Arbeitsminister Naoufel Jammali seien zudem künftige Kooperationsmöglichkeiten in den Bereichen Krankenversicherungsentwicklung, Krankenhausmanagement und Gesundheitsversorgung in ländlichen Gebieten erörtert worden. Eine bei Flachs Besuch in Tunis in dieser Woche unterzeichnete Vereinbarung schaffe den politischen Rahmen für diese Projekte.

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten