• News

Westerfellhaus im Amt bestätigt

Am vergangenen Freitag haben die Ratsmitglieder des Deutschen Pflegerats (DPR) Andreas Westerfellhaus für eine erneute Amtsperiode wiedergewählt. Westerfellhaus war ohne Gegenkandidaten angetreten und erhielt im ersten Wahlgang 100 Prozent der Stimmen. Vizepräsidenten sind der Bundesgeschäftsführer des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe (DBfK) Franz Wagner und Andrea Lemke, Vorstandsmitglied im Bundesverband für Pflegende in Deutschland.

Westerfellhaus wolle sich zusammen mit seinem sechsköpfigen Präsidium unter anderem dafür einsetzen, „die Interessen des Pflege-und Hebammenwesens unübersehbar und unüberhörbar zu vertreten“, hieß es in einer DPR-Mitteilung Ende vergangener Woche. „Wir sehen eine unserer wichtigsten Aufgaben darin, dafür zu sorgen, dass auch in Zukunft ein tragfähiges Gesundheitswesen zur Verfügung steht“, sagte Westerfellhaus. Weitere Vorstandsmitglieder sind Claudia Dachs vom Deutschen Hebammenverein, Birgit Pätzmann-Sietas vom Berufsverband Kinderkrankenpflege Deutschland, Rolf Höfert vom Deutschen Pflegeverband und Thomas Meißner vom Anbieterverband qualitätsorientierter Gesundheitspflegeeinrichtungen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie das Wichtigste zur Pflege garantiert kostenlos, immer aktuell und bewährt zuverlässig direkt in Ihr Postfach!

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig pflegerelevante News aus Politik, Wissenschaft und Praxis zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten