• News

Auszeichnung für den Teddy-Doktor

Gesundheitserziehung mal anders. In einem Projekt der Universitätsmedizin Rostock werden Kindern und Jugendlichen die Grundlagen der Medizin und der Ersten Hilfe spielerisch nahe gebracht. Zusammen mit Studenten der Rostocker Universitätsmedizin diagnostizieren die Teilnehmer der „Kids-Med-Akademie“ die Krankheiten von Stofftieren, etwa denen des weltweit größten Organ-Teddys, und behandeln deren Leiden anschließend gemeinsam. Daneben wird der  Krankenhausalltag von einem riesigen Playmobil-Modell dargestellt.

Die Akademie hat sich zum Ziel gesetzt, einen angstfreien Zugang zu Erster Hilfe, medizinischen Sachverhalten und Anatomie zu vermitteln. Zudem sollen älteren Teilnehmern neue Berufsperspektiven eröffnet werden. Pro Jahr nehmen über 1.000 Kinder und Schüler aus der Region an der Akademie teil. Sie war dieses Jahr eine von 52 Preisträgern des bundesweiten Wettbewerbs „Ideen für die Bildungsrepublik“ mit rund 1.000 Bildungsprojekten. Träger des Wettbewerbs sind die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und das Bundesbildungsministerium.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie das Wichtigste zur Pflege garantiert kostenlos, immer aktuell und bewährt zuverlässig direkt in Ihr Postfach!

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig pflegerelevante News aus Politik, Wissenschaft und Praxis zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten