• News

Zwei Millionen Euro für Geriatriestation in Parchim

Das Land Mecklenburg-Vorpommern investiert zwei Millionen Euro in den Aufbau einer 20 Betten starken geriatrischen Station an der Parchimer Asklepios Klinik. Staatssekretär Nikolaus Voss wird heute einen entsprechenden Fördermittelbescheid an das Haus übergeben, wie das Sozialministerium gestern mitteilte. „Mit der geriatrischen Station in Parchim wird im südwestlichen Mecklenburg ein Schwerpunkt für die Versorgung der älteren Bevölkerung geschaffen“, sagte Voss.

Dies ist laut Ministerium insbesondere vor dem Hintergrund der demographischen Entwicklung von Bedeutung: Sie erfordere eine stärkere Fokussierung der Krankenhausversorgung auf die Bedürfnisse älterer und häufig multimorbider Patienten. Allerdings würden für die Geriatriestation keine zusätzlichen Betten geschaffen. Stattdessen werde „innerhalb der bestehenden Gesamtkapazität von 125 Betten“ umstrukturiert. Zudem soll im Klinikum ein Mutter-Kind-Zentrum entstehen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie das Wichtigste zur Pflege garantiert kostenlos, immer aktuell und bewährt zuverlässig direkt in Ihr Postfach!

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig pflegerelevante News aus Politik, Wissenschaft und Praxis zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten