• News

DPR will Informationsarbeit zu Pflegekammern ausbauen

Der Deutsche Pflegerat (DPR) und die Landespflegeräte (LPR) haben sich am vergangenen Wochenende dafür ausgesprochen, Berufsangehörige noch intensiver über die Einführung von Pflegekammern zu informieren. Damit soll den „gezielten Desinformationsbemühungen der Kammergegner“ entgegengewirkt werden, heißt es in einer Mitteilung. Als beispielhaft bewerteten DPR und LPR auf ihrer jährlichen gemeinsamen Sitzung in Berlin das Konzept der Gründungskonferenz in Rheinland-Pfalz. Hier können sich die Pflegekräfte unter www.pflegekammer-gruendungskonferenz-rlp.de seit Ende Februar über den Aufbau der Kammer auf dem Laufenden halten.

Kritik äußerten DPR und LPR allerdings an der Einbeziehung von Träger- und Arbeitgeberverbänden in die politischen Beratungen. Dies stelle „eine Fortschreibung der Fremdbestimmung der Profession Pflege durch Außenstehende“ dar. Zudem verdeutlichten die Rätevertreter nochmals ihre Forderung, Interessenvertretungen für professionell Pflegende in allen Bundesländern zu etablieren.

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten

Deutsches Pflegeblatt

halbjährlich

Hautnah dabei - das Magazin für alle Akteure in der Pflege an der Seite der Kammern, Berufsverbände und Politik 

DPB_01-2019-Titel.jpg

PKR Pflege- & Krankenhausrecht

6x jährlich

Einschlägige Gerichtsurteile, wichtige Entscheidungsgründe und Kommentierungen prägen die Inhalte dieser anerkannten Fachzeitschrift

Zeitschriftencover

f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus

12x jährlich

Deutschlands meistgelesene Fachzeitschrift für das Management im Krankenhaus 

Zeitschriftencover