• News

Huml für breitere Aufklärung über Demenz

Die Bayerische Gesundheitsministerin Melanie Huml hat sich dafür stark gemacht, junge Menschen bereits frühzeitig für den Umgang mit Demenzkranken zu sensibilisieren. Immer mehr Kinder und Jugendliche würden in den eigenen Familien mit der Erkrankung konfrontiert, sagte die Ministerin gestern in Bamberg. Mit einer speziell entwickelten Lehrer-Handreichung und durch die Zusammenarbeit von Schulen und Pflegeeinrichtungen sollen Schüler gezielt an das Thema herangeführt werden. So könnten Schüler erleben, „wie Demenz ältere Menschen verändert – und sie machen wertvolle Erfahrungen im Umgang mit ihnen", so Huml. Gleichzeitig bereicherten die Jugendlichen den Alltag der Senioren.

Darüber hinaus betonte die Minister, Demenzkranke als Teil der Gesellschaft zu betrachten. Sie dürften keinesfalls auf Pflegefälle reduziert werden: „Wir müssen Menschen mit Demenz so annehmen, wie sie sind. Wir müssen ihnen mit Verständnis begegnen – und ihre Würde in allen Phasen der Erkrankung bewahren."

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie das Wichtigste zur Pflege garantiert kostenlos, immer aktuell und bewährt zuverlässig direkt in Ihr Postfach!

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig pflegerelevante News aus Politik, Wissenschaft und Praxis zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten