• News

bpa: Mehr Pflegeheime benötigt

Der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste hat mehr Pflegeheimplätze in NRW gefordert. In Reaktion auf eine Studie des Landes, wonach bis 2050 eine Verdoppelung der Betroffenenzahl erwartet werde, teilte der bpa in Düsseldorf mit, der Ausbau ambulanter Strukturen können dieses Problem allein nicht lösen. „Vielmehr brauchen wir in NRW zukünftig ebenso einen angemessenen Zuwachs an Plätzen der professionellen Langzeitpflege", sagte der bpa-Landesvorsitzende Christof Beckmann am Dienstag. Alle Beteiligten müssten nun gemeinsam die drei Säulen der pflegerischen Versorgung durch Angehörige, ambulante Dienste und Pflegeheime ausbauen und weiterentwickeln, um den demografischen Herausforderungen angemessen begegnen zu können.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie das Wichtigste zur Pflege garantiert kostenlos, immer aktuell und bewährt zuverlässig direkt in Ihr Postfach!

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig pflegerelevante News aus Politik, Wissenschaft und Praxis zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten