• News

Unterstützer für Filmprojekt gesucht

Für das Filmprojekt „Als Krankenschwester musst du das abkönnen!" sucht Dokumentarfilmer Robert Rotondo, Diplom-Psychologe und Krankenpfleger, noch Unterstützer und Sponsoren. In der Pflege, vor allem auf Intensivstationen oder in psychiatrischen Einrichtungen, ist sehr wahrscheinlich, im Laufe des Berufslebens mit Situationen konfrontiert zu werden, die ergreifend und auch traumatisch sein können – Leiden und Tod, entsetzlich entstellte Unfallopfer oder Selbstmorde und vieles mehr. In dem Dokumentarfilm soll es um die emotionalen Belastungen der Pflegekräfte gehen. Dafür werden Interviews mit Pflegekräften geführt und gefilmt, die Fälle aus ihrem Berufsleben erzählen.

<iframe allowfullscreen="" frameborder="0" height="225" src="https://www.youtube.com/embed/UI6UgVil0iQ" width="400"></iframe>

Eine Unterstützung des Filmprojekts ist entweder mit einer freien Summe oder gegen ein „Dankeschön" möglich. Alle Informationen über Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie auf der Projektseite unter: www.startnext.com/ergreifende-pflegeerlebnisse

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie das Wichtigste zur Pflege garantiert kostenlos, immer aktuell und bewährt zuverlässig direkt in Ihr Postfach!

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig pflegerelevante News aus Politik, Wissenschaft und Praxis zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten