• News

Pflegekurse für Angehörige nehmen zu

Vor gut einem Jahr hat die AOK Nordost das Projekt "PfiFf- Pflege in Familien fördern" gestartet. In Zusammenarbeit mit mehr als zwei Dutzend Krankenhäusern wurden in Brandenburg seit Januar 2014 insgesamt 28 Pflegekurse organisiert, wie die "Ärzte Zeitung" am Mittwoch berichtet. In ihnen können sich Angehörige von Klinik-Fachkräften zeigen lassen, wie praktische Pflege funktioniert. Sie sollen so bei der Pflege von Angehörigen zuhause unterstützt werden. In Brandenburg beteiligen sich nach Angaben der Zeitung 15 Krankenhäuser an dem Projekt. In Mecklenburg-Vorpommern sollen voraussichtlich ab Mitte dieses Jahres in zwei Kliniken erste Kurse für Angehörige angeboten.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie das Wichtigste zur Pflege garantiert kostenlos, immer aktuell und bewährt zuverlässig direkt in Ihr Postfach!

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig pflegerelevante News aus Politik, Wissenschaft und Praxis zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten