• News

Konferenzen zur Fachkräftesicherung in der Pflege

Das Deutsche Institut für angewandte Pflegeforschung (dip) veranstaltet bis zum Ende des Jahres fünf Regionalkonferenzen zum Thema Fachkräftesicherung in der Pflege. Das gab das dip, welches im Auftrag des im Gesundheitsministeriums Nordrhein-Westfalen arbeitet, am Freitag bekannt. Auf den Konferenzen sollen aktuelle und auf die jeweiligen Regionen bezogene Kennzahlen, Trends und Strategien zur Fachkräftesicherung vorgestellt werden. Ergänzt werden sollen diese durch Präsentationen und Diskussionen ausgewählter Projekte.

„Die vielfältigen Aufgaben und Herausforderungen lassen sich zukünftig nur beantworten, wenn die regionalen Besonderheiten betrachtet werden. Sie bilden die Basis zur lokalen, zielgerichteten Fachkräftesicherung und Netzwerkbildung", sagte der Verantwortliche für die Konferenzen Michael Isfort.

>> Termine und Veranstaltungsorte der kostenfreien Konferenzen

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten

Deutsches Pflegeblatt

halbjährlich

Hautnah dabei - das Magazin für alle Akteure in der Pflege an der Seite der Kammern, Berufsverbände und Politik 

DPB_01-2019-Titel.jpg

PKR Pflege- & Krankenhausrecht

6x jährlich

Einschlägige Gerichtsurteile, wichtige Entscheidungsgründe und Kommentierungen prägen die Inhalte dieser anerkannten Fachzeitschrift

Zeitschriftencover

f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus

12x jährlich

Deutschlands meistgelesene Fachzeitschrift für das Management im Krankenhaus 

Zeitschriftencover