• News

Deutsches Delir-Netzwerk gegründet

Vertreter der Intensivpflege und -medizin sowie der Psychiatrie, Geriatrie, Pädiatrie und Pflegewissenschaft haben auf dem Kongress der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) ein interprofessionelles Delir-Netzwerk gegründet. Es arbeitet unter anderem mit der Europäischen Delirium Association, der DIVI, der Deutschen Gesellschaft für Fachkrankenpflege und Funktionsdienste (DGF) und dem Netzwerk Frühmobilisierung zusammen. Ziel der Initiative sei es, die Akteure im Gesundheitswesen, vor allem im Intensivsektor, der allgemeinen stationären Patientenversorgung sowie der Lehre und Forschung miteinander zu vernetzen, heißt es in einer entsprechenden Mitteilung. Zu den Aufgaben des neuen deutschen Delir-Netzwerks gehören etwa die Delir-Forschung, die Verbreitung von Wissen, die Praxisimplementierung und Öffentlichkeitsarbeit.

>> Umfassendere Informationen zum Netzwerk

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie das Wichtigste zur Pflege garantiert kostenlos, immer aktuell und bewährt zuverlässig direkt in Ihr Postfach!

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig pflegerelevante News aus Politik, Wissenschaft und Praxis zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten