• News

Pflegekammern: DBfK fordert Landesregierungen zum Handeln auf

Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) Nordost fordert die Regierungen in Berlin und Mecklenburg-Vorpommern auf, Abstimmungsergebnisse zur Errichtung von Pflegekammern umzusetzen. Die Pflegenden wollten die Kammer, die Politik ignoriere aber ihr Votum, heißt es in einer gestern veröffentlichten Mitteilung. Weit verbreitet seien Strategien des Abwartens, des Ausweichens und der Störmanöver. Das beträfe auch Brandenburg. Das Land befinde sich immer noch in Vorbereitung einer Informationskampagne. Kammern sichern aus Sicht des DBfK die Qualität in der Pflege und müssten demnach als Stimme der Pflege regelmäßig in politische Entscheidungen einbezogen werden.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie das Wichtigste zur Pflege garantiert kostenlos, immer aktuell und bewährt zuverlässig direkt in Ihr Postfach!

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig pflegerelevante News aus Politik, Wissenschaft und Praxis zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten