• News

Pflegekammer Rheinland-Pfalz appelliert an neue Landesregierung

Die Landespflegekammer Rheinland-Pfalz hat die neue Landesregierung aufgefordert, die Investitionszuschüsse zur Finanzierung der Krankenhäuser auszuweiten. „Wir wollen nicht, dass mangelnde Investitionen zu Einsparungen beim Pflegepersonal führen", teilte die erste deutsche Selbstverwaltung der professionellen Pflege am vergangenen Freitag auf ihrer Facebook-Seite mit. Die Pflegekammer werde sich als Interessenvertretung der rheinland-pfälzischen Pflegefachpersonen zudem bei Unternehmensträgern und Pflegekassen dafür stark machen, „dass die durch das Pflegestärkungsgesetz vorgesehene Erhöhung der finanziellen Mittel den Einrichtungen voll zur Verfügung steht und zur Ausweitung der Personalschlüssel genutzt wird". 

 

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie das Wichtigste zur Pflege garantiert kostenlos, immer aktuell und bewährt zuverlässig direkt in Ihr Postfach!

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig pflegerelevante News aus Politik, Wissenschaft und Praxis zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten