• News

Steffens ruft zur Teilnahme am NRW Gesundheitspreis auf

Die nordrhein-westfälische Gesundheitsministerin, Barbara Steffens, hat an Institutionen, Initiativen und Verbände appelliert, sich für den „Gesundheitspreis Nordrhein-Westfalen" zu bewerben. Die Frist läuft ihrem Ministerium zufolge noch bis zum 20. Mai. Die mit 15.000 Euro prämierte Auszeichnung rücke in diesem Jahr die Stärkung der Selbstbestimmung von Patienten in den Fokus, heißt es in einer entsprechenden Mitteilung. „Die gesundheitliche Versorgung stärker an den Bedarfen und Bedürfnissen der Betroffenen auszurichten, Wünsche und Qualitätsvorstellung der Patienten besser zu berücksichtigen und Fehlentwicklungen im Gesundheitssystem zu korrigieren: Das können wir nur durch mehr Unterstützung, Partizipation, Information und Selbstbestimmung von Patienten erreichen", sagte Steffens vergangene Woche in Düsseldorf.

Der Gesundheitspreis wird am 8. Dezember in Düsseldorf von der Landesinitiative „Gesundes Land Nordrhein-Westfalen" verliehen.

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten

Deutsches Pflegeblatt

halbjährlich

Hautnah dabei - das Magazin für alle Akteure in der Pflege an der Seite der Kammern, Berufsverbände und Politik 

DPB_01-2019-Titel.jpg

PKR Pflege- & Krankenhausrecht

6x jährlich

Einschlägige Gerichtsurteile, wichtige Entscheidungsgründe und Kommentierungen prägen die Inhalte dieser anerkannten Fachzeitschrift

Zeitschriftencover

f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus

12x jährlich

Deutschlands meistgelesene Fachzeitschrift für das Management im Krankenhaus 

Zeitschriftencover