• News

Hautpflege bei der häuslichen Versorgung problematisch

Vielen professionell Pflegenden fällt es offenbar schwer, Empfehlungen zur Hautpflege bei der häuslichen Versorgung umzusetzen. Das ist ein zentrales Ergebnis einer Untersuchung des Zentrums für Qualität in der Pflege (ZQP) und der Charité-Universitätsmedizin Berlin. Danach würden Hautpflegeprodukte häufig nicht zielgerichtet genug angewendet und die speziellen Anforderungen der Haut des Pflegebedürftigen kaum berücksichtigt. Die Autoren der Studie führen dies unter anderem auch auf die Produktvielfalt von Seifen, Waschgels, Lotionen und Cremes zurück. Hier scheinen die Pflegekräfte häufig die Orientierung zu verlieren.

Neben den Fachkräften benötigten allerdings auch pflegende Angehörige ohne fachliche Qualifikation Unterstützung bei der Hautpflege ihres Angehörigen, so das ZQP. Intuition reiche dabei nicht aus, warnte der ZQP-Vorstandsvorsitzende, Ralf Suhr, zu Wochenbeginn in Berlin. „Daher müssen wir Pflegenden gesicherte Informationen zu Pflegetechniken und auch Hinweise zur Wahl der richtigen Pflegeprodukte anbieten."

>> Zum ZQP-Ratgeber „Hautreinigung und –pflege. Praxishinweise für den Pflegealltag"

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie das Wichtigste zur Pflege garantiert kostenlos, immer aktuell und bewährt zuverlässig direkt in Ihr Postfach!

Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig pflegerelevante News aus Politik, Wissenschaft und Praxis zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten