• News

50 Jahre B. Braun-Stiftung

Die Förderung und Etablierung unternehmerischen Denkens wird der Gesundheitsversorgung zugute kommen. Dies erklärte der Vorstandsvorsitzende der B. Braun-Stiftung, Michael Ungethüm, anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Stiftung vergangene Woche im Kloster Haydau in Morschen. „Wenn wir junge Menschen und ihre Führungskompetenzen stärken, tragen wir zur Weiterentwicklung des Gesundheitswesens bei und bereiten Wege für eine bessere Gesundheitsversorgung", sagte Ungethüm.

Die B. Braun-Stiftung setzt sich seit 50 Jahren für die Förderung des pflegerischen und medizinischen Nachwuchses ein und pflegt ein Netzwerk von aktuell mehr als 350 Ehemaligen und Teilnehmern. 2015 hatte sie rund eine Million Euro Fördermittel für die Weiterbildung von medizinischem Fachpersonal vergeben. In den 50 Jahren ihres Bestehens hat die Stiftung 13.810 Einzelförderungen für Pflegende, 22 Pflegeforschungsprojekte und 848 Veranstaltungen mit mehr als 100.000 Teilnehmern finanziert.

Aktuell widmet sich die Stiftung insbesondere dem interprofessionellen Austausch. Dies schlage sich auch in der Konzeption der Fortbildungen nieder: „Bislang gab es unsere Seminarreihe ‚Expertise in Leadership‘ separat für Pflegende und Ärzte. Lediglich an einem Tag standen gemeinsame Lerneinheiten auf dem Programm. Das soll sich künftig ändern. Beide Berufsgruppen sollten von Beginn an zusammenarbeiten", so Stiftungs-Geschäftsführer Alexander Schachtrupp im Interview mit dem Pflegeportal Station 24. In den vergangenen Jahren sei die Nachfrage nach den Fortbildungs-Programmen immer größer geworden. Mittlerweile gebe es in der Regel doppelt so viele Antragsteller wie Plätze zu vergeben sind.

Die B. Braun-Stiftung ist auch Veranstalter der jährlichen „Fortbildung für Pflegende" in Kassel, die dieses Jahr am 7.Oktober stattfindet.

DIE SCHWESTER | DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester | Der Pfleger 
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Zeitschriftencover

PflegenIntensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Zeitschriftencover

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten

Deutsches Pflegeblatt

halbjährlich

Hautnah dabei - das Magazin für alle Akteure in der Pflege an der Seite der Kammern, Berufsverbände und Politik 

DPB_01-2019-Titel.jpg

PKR Pflege- & Krankenhausrecht

6x jährlich

Einschlägige Gerichtsurteile, wichtige Entscheidungsgründe und Kommentierungen prägen die Inhalte dieser anerkannten Fachzeitschrift

Zeitschriftencover

f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus

12x jährlich

Deutschlands meistgelesene Fachzeitschrift für das Management im Krankenhaus 

Zeitschriftencover