Passwort vergessen
  • News

Pflegende häufiger mit Gewalt konfrontiert als Ärzte

In fast allen Arbeitsbereichen erfahren junge Pflegende häufiger verbale und körperliche Aggressionen als Ärzte. Das zeigen die Ergebnisse einer kürzlich durchgeführten Befragung auf Initiative der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW), an der sich über 1000 Ärzte und professionell Pflegende unter 36 Jahren beteiligten.

Am häufigsten sahen sich Pflegende auf Intensivstationen und auf der Intermediate Care mit Aggression konfrontiert, während Beschäftigte aus dem OP die geringste Belastung zeigten. Die Befragungsergebnisse weisen darauf hin, dass Gewalterfahrungen sowie eine mangelnde Balance zwischen Verausgabung und Belohnung die Gesundheit und die Arbeitszufriedenheit junger Beschäftigter in Krankenhäusern beeinträchtigen.

Die Ergebnisse der Befragung können einen wertvollen Beitrag leisten, um konkrete Strategien zu erarbeiten, die zu einer Verbesserung der Arbeitsbedingungen führen. Ziel ist es, vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels Lösungen zu entwickeln, um Frustration und Gedanken an einen Berufswechsel zu verhindern.

Autor

Archiv

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten