Passwort vergessen
  • News

Neues Seminar für Stationsleitungen erfolgreich gestartet

Einen erfolgreichen Auftakt erlebte das Seminar "Zu den Besten gehören – Effizientes Führen und Leiten in der Intensivpflege" am vergangenen Freitag in Münster. Rund 50 Stationsleitungen von Intensivstationen nahmen am Angebot des Bibliomed Verlags teil – das Seminar war bereits Wochen vorher ausgebucht. Mit vier Experten wurden praxisnahe Führungsthemen diskutiert, zum Beispiel: Mit welchem Dienstplan sichere ich die Patientenversorgung? Wie gelingt es, ausländische Kollegen, Silver-Ager und Teilzeit-Jobber ins Team zu integrieren? Was müssen Stationsleitungen heute über DRGs wissen? 

Das neue Format möchte ein Forum bieten, in dem Stationsleitungen wichtige Impulse erhalten und miteinander diskutieren und reflektieren können. Denn die Herausforderungen sind groß: „Stationsleitungen befinden sich häufig in einer Sandwichposition zwischen den Erwartungen von Mitarbeitern einerseits und den Zielen des Arbeitsgebers andererseits“, resümierte Lothar Ullrich, Leiter der Weiterbildungsstätte für Intensivpflege und Anästhesie und Pflege in der Onkologie am Universitätsklinikum Münster. "Das kann ein schwieriger Spagat sein, bei dem diese viel fachliches wie aus menschliches Rüstzeug benötigen."

Das Seminar wird am 1. September 2017 in Tübingen und am 20. Oktober 2017 in Berlin wiederholt. Nähere Informationen finden Sie hier. (BT)

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten

Das Wichtigste aus der Pflege

Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

JETZT KOSTENLOS
ANMELDEN
Schließen