Passwort vergessen

Pflegekammer Niedersachsen: Vorstand des Errichtungsausschusses gewählt

Am Montag hat sich der 20-köpfige Errichtungsausschuss der Pflegekammer Niedersachen in Hannover konstituiert und seinen Vorstand gewählt. Vorsitzende ist Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin Katrin Havers, ihre Stellvertretung übernimmt Monika Skibicki. Weitere Vorstandsmitglieder sind Sandra Mehmecke, Rolf Weiß, beide Gesundheits- und Krankenpfleger, sowie Altenpflegerin Bianca Schläger.

„Wir müssen jetzt innerhalb einer kurzen Zeit die Pflegenden in Niedersachsen registrieren, damit wir mit der Pflegekammer gut auf den Weg kommen. Eine der mit Vorrang anzugehenden Aufgabe ist es immer noch, vor allem Aufklärungsarbeit zu leisten", sagte Havers. 

Innerhalb der nächsten zwölf Monate werde nun der Ausschuss die rechtlichen und organisatorischen Grundlagen für die Arbeit der Kammer schaffen. „Mit der Pflegekammer stellen wir die richtigen Weichen zur richtigen Zeit. Die Pflegekammer gibt den rund 70.000 niedersächsischen Pflegefachkräften eine einheitliche und starke Stimme. Sie wird als neuer ,Player‘ im Gesundheitswesen eingefahrene Prozesse der Selbstverwaltung hinterfragen sowie verkrustete Strukturen aufbrechen und sich so langfristig spürbar positiv auf die Pflege auswirken“, sagte Niedersachsens Sozialministerin Cornelia Rundt (SPD). (MIL)

Unsere Zeitschriften


DIE SCHWESTER DER PFLEGER

12x jährlich

Die Schwester Der Pfleger -
Deutschlands meistabonnierte Pflegezeitschrift

Pflegen­Intensiv

4x jährlich

PflegenIntensiv ist das Spezialmagazin für Pflegende auf Intensivstationen, in der Anästhesie und im OP

Angehörige pflegen

4x jährlich

Angehörige pflegen ist auf die Bedürfnisse und Fragen pflegender Angehöriger zugeschnitten

Das Wichtigste aus der Pflege

Erhalten Sie kostenlos alle pflegerelevanten News aus Politik, Wissenschaft und Praxis

JETZT KOSTENLOS
ANMELDEN
Schließen